Kurzportrait der Stadt Moringen

Moringen ist eine südniedersächsische Kleinstadt im Landkreis Northeim am Höhenzug Weper, zwischen Harz und Solling. Etwa 7000 Menschen leben im Stadtgebiet, welches sich in die Kernstadt und acht weitere zugehörige Ortsteile gliedert. 

Besonders im nördlichen und westlichen Stadtgebiet ist die Landschaft durch die Höhenzüge der Weper und große Laub- und Nadelwälder gekennzeichnet, während im südlichen Stadtgebiet vor allem landwirtschaftliche Felder liegen. Neben mehreren Land- und Kreisstraßen führt durch das Stadtgebiet auch die Bundesstraße 241, sowie die Bundesautobahn 7. Weiterhin führt die Sollingbahn, eine nichtelektrifizierte Bahnstrecke, mitten durch das Stadtgebiet. 

Wichtiger Arbeitgeber in Moringen ist das Maßregelvollzugszentrum Niedersachsen - Moringen, welche als größte Einrichtung des Maßregelvollzuges des Landes Niedersachsen über etwa 350 Betten für straffällig gewordene Personen mit psychischen Störungen verfügt. 
Weiterhin sind in Moringen mehrere Industriebetriebe ansässig, in den Branchen der Automatisierungstechnik und des Maschinen- und Anlagenbaus.

Weitere Informationen zur Stadt Moringen können Sie der offiziellen Internetpräsenz der Stadt Moringen entnehmen.