Tierrettung

Zu einer Tierrettung wurden wir am 02.06.2020 um 20:27 Uhr alarmiert. Fahrradfahrer bemerkten auf der B241 Höhe eines Werkstattbetriebes in einem Wasserlauf einen bellenden Hund. Daraufhin verständigten diese die Feuerwehr.
Vor Ort stellte sich heraus, dass der Hund in einem etwa 150m langen Rohr unter der Oberfläche lediglich eine Abkühlung suchte, und der Wasserlauf auf dem Gelände geöffnet ist. Lediglich der Zugang zur B241 war durch ein Gitter verschlossen, damit der Hund das eingezäunte Gelände nicht verlassen kann. Der Hund, welcher kerngesund ist, konnte durch eigene Kraft wieder an die Oberfläche gelangen, somit war für uns kein Eingreifen erforderlich und wir konnten den Einsatz um 21:30 Uhr nach einer gründlichen Reinigung und Desinfizierung der Fahrzeuge beenden.

Einsatzkurzinformationen

Datum 02.06.2020
Alarmzeit 20.27h
Alarmstichwort Tierrettung
Einsatzort Stadt Moringen
Einsatzkräfte 13
Eingesetzte Fahrzeuge ELW 1, HLF 20
Zusätzliche Fahrzeuge

Einsatzkarte

Hinweis

Weitere aktuelle Mitteilungen

Symbolbild

23 Dec

Einsatz Mittel - Öl auf Straße innerorts

Der nächste Einsatz lies nicht lange auf sich warten. um 16:16 Uhr am 23.12.2020 klingelten die Funkmeldeempfänger erneut zu einer Ölspur.

Weiterlesen
Symbolbild

23 Dec

Einsatz klein - Tür öffnen

Der nächste Einsatz für uns war am 23.12.2020 um 12:54 Uhr. Wir wurden zu einer Türöffnung in die Breitesteinstraße alarmiert.

Weiterlesen
Symbolbild

20 Dec

Einsatz Mittel - Öl auf Straße innerorts

Am 20.12.2020 wurden wir um 10:15 Uhr zu einer Ölspur im Ortsgebiet alarmiert. Bei der Erkundung durch den ELW wurde festgestellt, dass es sich dabei um Diesel handelt, welcher durch den...

Weiterlesen