Wasser im Keller

Die Feuerwehr Moringen wurde heute kurz vor 15.00 Uhr nach längerem Starkregen zu einem Unwettereinsatz in die von-Münchhausen Straße alarmiert. Nach dem Eintreffen erkundete der Einsatzleiter die Lage. Es stand ca. 15 cm Wasser im Keller. Das Wasser drang aus einem Regenablauf vor der Garage und lief durch Kellereingang und Garagentor in den Keller. Als Erstmaßnahme wurde die Ablaufrinne geöffnet und die Chiemseepumpe direkt über den Ablauf gesetzt um das zurückdrückende Wasser abzupumpen. Mit dem Wassersauger wurde anschließend das restliche Wasser aufgenommen. Der Einsatzleiter entschied im weiteren Verlauf, dass ein Sandsackwall das zurückfließende Wasser vor dem Eindringen in den Keller schützen soll, da sonst ein Einsatzende nicht in Sicht war. Parallel wurde ein Schacht leer gepumpt, der evtl. eine direkte Verbindung zum Ablauf hatte.

Einsatzkurzinformationen

Datum 23.02.2020
Alarmzeit 14.55h
Alarmstichwort Einsatz klein; Wasser im Keller, steigt weiter an
Einsatzort
Einsatzkräfte 16
Eingesetzte Fahrzeuge ELW 1, SW KatS, HLF 20
Zusätzliche Fahrzeuge

Einsatzkarte

Hinweis

Weitere aktuelle Mitteilungen

01 Mar

Öl auf Straße

Am 01.03.2020 wurden wir zu einer weiteren Ölspur in Moringen alarmiert. Diese befand sich in mehreren Straßenzügen. Die lange Ölspur wurde von den Kameraden mittels Ölbindemittel abgestreut...

Weiterlesen

23 Feb

Unrat droht Bachlauf zu verstopfen

Kurz nach Ende des vorherigen Einsatzes wurden wir durch Anwohner der Specke darauf aufmerksam gemacht, dass sich im Bereich An der Specke Ecke Burgbreite eine größere Menge Unrat aufgestaut...

Weiterlesen

15 Feb

Verkehrsabsicherung

Am 15.02.2020 sicherten wir gemeinsam mit der Polizei Northeim den Umzug des Moringer Karnevalsverein im Bereich der Langen Straße ab und begleiteten diesen vom Rathaus bis zur Stadthalle.

Weiterlesen