PKW-Brand

Heute Morgen wurden wir um 6:52 Uhr von der Rettungsleitstelle Northeim über unsere Digitalen Funkmeldeempfänger zu einem PKW-Brand auf der L547 zwischen Moringen und Lutterbeck alarmiert.

Gemeldet wurde der Leitstelle, dass das Fahrzeug nach einem Wildunfall zu qualmen begonnen hat, worauf hin wir mit dem Einsatzleitwagen (ELW1), dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF20) und dem Löschgruppenfahrzeug (LF10) ausgerückt sind. Nach Ankunft an der Einsatzstelle konnte aber schnell Entwarnung gegeben werden, da keine Rauchentwicklung mehr festzustellen war und es sich vermutlich nur um auslaufende Kühlflüssigkeit handelte.

Dennoch wurde zur Sicherheit mit der Wärmebildkamera (WBK) eine Kontrolle des Motorraumes durchgeführt, die aber auf keine ungewöhnliche Wärmeentwicklung hingedeutet hat. Nach ca. 30 Minuten konnte der Einsatz der Feuerwehr beendet werden und die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben.

Einsatzkurzinformationen

Datum 30.01.2020
Alarmzeit 06.52h
Alarmstichwort PKW-Brand nach Wildunfall
Einsatzort L547 Moringen richtung Lutterbeck
Einsatzkräfte 15
Eingesetzte Fahrzeuge ELW 1, LF 10, HLF 20
Zusätzliche Fahrzeuge Polizei Northeim, stellv. StBm

Einsatzkarte

Hinweis

Weitere aktuelle Mitteilungen

Symbolbild

02 Jun

Tierrettung

Zu einer Tierrettung wurden wir am 02.06.2020 um 20:27 Uhr alarmiert. Fahrradfahrer bemerkten auf der B241 Höhe eines Werkstattbetriebes in einem Wasserlauf einen bellenden Hund. Daraufhin...

Weiterlesen
Symbolbild

30 May

Türöffnung

Der nächste Einsatz folgte bereits am 30.05.2020 um 20:12 Uhr. Dort wurden wir zu einer Türöffnung in die Methestraße alarmiert. Die Besatzung des ELW öffnete zusammen mit der Besatzung des...

Weiterlesen
Symbolbild

07 May

PKW in Vollbrand

Um 09:37 Uhr wurden wir mit dem Stichwort PKW-Brand, brennt Sprinter in voller Ausdehnung auf die Mülldeponie nach Blankenhagen alarmiert.

Weiterlesen