Brand 2 Schuppenbrand

Heute wurde die Feuerwehr zu einem Carportbrand alarmiert. Beim Eintreffen stand das Carport bereits in Vollbrand und drohte auf einen angrenzenden Schuppen und einer großen Weide überzugreifen. Ein umfassender Löschangriff wurde durchgeführt. Das Carport konnte nicht mehr gerettet werden. Der Schuppen konnte zum Teil gehalten werden, hatte allerdings durch die Brandeinwirkung einen größeren Schaden davon getragen. Während des Löschens explodierten im Carport deponierte Reifen. Das Löschwasser lief in einen benachbarten Graben. Aufgrund dessen wurde die untere Wasserbehörde hinzugezogen um ggf. weitere Maßnahmen einleiten zu lassen. Es wurde ein Spülen des Grabens angewiesen. Nach ca. 2 Stunden war der Einsatz beendet.

uch Auto und Schuppen beschädigt

Moringen: Grill setzt Carport in Brand

Moringen. Vermutlich ein unter einem Carport abgestellter Grill hat am Sonntagnachmittag in Moringen zu einem Brand mit 10 000  Euro Sachschaden geführt.

Verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand, das Carport brannte fast komplett nieder.

Das Feuer griff laut Polizei zudem auf einen Geräteschuppen und einen Baum über, auch ein geparktes Auto wurde beschädigt. Allein an dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von etwa 2000 Euro.

Die Feuerwehr Moringen, die gegen 17 Uhr mit 20 Einsatzkräften ausgerückt war, hatte die Löscharbeiten fast zwei Stunden später beendet.

Der Zentrale Kriminaldienst der Northeimer Polizei hat die Ermittlungen zu dem Brand aufgenommen.

Northeimer Neuste Nachrichten (03.04.17)

Einsatzkurzinformationen

Datum 02.04.2017
Alarmzeit 18.01h
Alarmstichwort Brand 2 Schuppenbrand
Einsatzort Waldweg
Einsatzkräfte 28
Eingesetzte Fahrzeuge ELW 1, TLF 16/25, LF 10, MTW, SW KatS
Zusätzliche Fahrzeuge Polizei, Tatortermittlungsgruppe, Stadtbrandmeister, stellv. Stadtbrandmeister

Einsatzkarte

Hinweis

Weitere aktuelle Mitteilungen